Google My Business – Mehr Kunden für dein lokales Unternehmen

Viele kleine und mittelständische Unternehmen, die im Netz präsent sein möchten, legen den Fokus meist auf die eigene Website. Und das ist gut so! Parallel dazu kann aber mit einem Google My Business Brancheneintrag die Sichtbarkeit deines Unternehmens in den Google Suchergebnissen enorm verbessern werden. Was Google My Business ist, worauf du achten solltest und welche Möglichkeiten, Funktionen und Vorteile es dir bietet, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist Google My Business

Google My Business, vor vielen Jahren bekannt als Google Places oder Google Plus Local, ist eine Plattform auf welcher Unternehmen Informationen wie Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Produktfotos, Bilder deines Geschäfts, Anfahrtsplan u. v. m. verwalten können. Ein Google My Business Eintrag ist wie ein Brancheneintrag in einem (digitalen) Branchenbuch mit gigantischer Reichweite. Vor allem für lokal ansässige Unternehmen ist der Eintrag ein absolutes Muss.

Diese Information werden dann von unterschiedlichen Google Dienste wie Google Maps, Google Suche, Google Ads, Google Search-Console genutzt und entsprechend dargestellt.

Beispielsweise wird der Google My Business Eintrag eingeblendet, wenn Nutzer in Maps oder auf Google nach deinem Geschäft oder vergleichbaren Unternehmen suchen. Google My Business ist ein Verwaltungstool für Unternehmensinformationen. Über das Google My Business Dashboard steuert das Unternehmen die Unternehmensdarstellung und hält Informationen auf dem neuesten Stand.

Selbst wenn man kein Ladengeschäft hat, kann My Business genutzt werden, dann jedoch ohne Angabe einer Adresse!

Der Google My Business Eintrag erscheint in der Desktopanzeige im rechten Seitenbereich, neben der senkrechten Bildlaufleiste, neben den bezahlten und organischen Suchanzeigen. Die Darstellung ist sehr auffällig, da es mit einem Kartenausschnitt von Google Maps angereichert ist. So wird dein Geschäftsstandort direkt einer Karten-Voransicht gezeigt und geografisch verortet. Darüber hinaus werden im Eintrag hinterlegte Bilder (z.B. Logo, Außenansicht, Firmenschild etc.) anzeigt.

Google My Business Eintrag von 2Punkt Online Marketing

Vorteile von Google My Business

  • Bessere in Google Suche gefunden werden (vor allem bei lokalen Suchen)
  • Mehr Sichtbarkeit auf Google (Google My Business als Ranking-Faktor)
  • Optimale Sichtbarkeit auf mobilen Endgeräten
  • Eintrag ist kostenlos!
  • Gute Bewertungen sammeln
  • Kunden & Interessenten finden die wichtigsten Informationen über dich und dein Unternehmen
  • Optimal zur Neukundengewinnung und für die Navigation von sogenannten Laufkunden
  • Umfangreichen Statistiken zum Erkennen von Optimierungsmöglichkeiten

Google My Business Eintrag einrichten

WICHTIG: Google erstellt oft automatisch Einträge für Unternehmen. So kann es sein, dass für dein Unternehmen bereits ein Eintrag vorhanden ist. Dieser ist aber zumeist nur rudimentär mit Informationen befüllt und kann sogar falsche Daten (z.b. Tel. Nummer) beinhalten
Mit einem Klick auf "Inhaber dieses Unternehmens" kannst du die Inhaberschaft beantragen. Voraussetzung dafür ist ein aktives Google-Konto!
Mit Klick auf dem Button "Jetzt verwalten" startet der Prozess der Übernahme der Inhaberschaft!

Sollte dein Unternehmen noch nicht auf Google eingetragen sein dann musst du es neu anlegen!

Schritt-1 : Überprüfen, ob dein Unternehmen schon bei Google eingetragen ist?

Log dich mit deinem Google-Account ein (ein Google Konto ist obligatorisch für die Verwaltung des My Business Kontos, und kann nicht umgangen werden.)
Gehe auf die Seite google.at/business und klick auf "Jetzt loslegen"

Jetzt kannst du nach deinem Unternehmen suchen, indem du den Namen deines Unternehmens eingibst:

Wird dein Unternehmen nicht aufgelistet, kannst du dein Unternehmen neu erstellen "Unternehmen mit diesem Namen erstellen"

Schritt-2 : Eintrag verifizieren

Google führt dich Schritt für Schritt durch. Erfasse alle Unternehmensdaten wie Name, Adresse, Öffnungszeiten deines Unternehmens, lade ein Logo und Fotos hoch, und überlege welche Informationen du sonst noch zeigen möchtest. Jedes lokale Unternehmen mit einer fixen Unternehmensadresse und Kundenkontakt während der angegebenen Öffnungszeiten kann und sollte einen Eintrag erstellen. Wer seine Kunden nicht am eigenen Standort, aber beim Kunden selbst bedient kann die Adresse ausblenden lassen.

Das Konto wird erst freigeschaltet (und damit auf Google sichtbar), wenn es vom rechtmäßigen Inhaber des Unternehmens bestätigt wurde.

Das heißt Google prüft, ob es deinen Standort tatsächlich gibt, indem eine Postkarte mit Informationen (PIN-Code) zur Verifizierung an die angegebene Unternehmens-Adresse gesendet wird. Erst mit der Eingabe des PIN Codes wird der Eintrag freigeschaltet und ist für jeden sichtbar.

TIPP: Sollte die Postkarte nicht ankommen (warum auch immer) kannst du eine neue Postkarte in deinem Google My Business-Konto anfordern.

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit einer Verifizierung über Anruf bzw SMS, wobei nicht ganz schlüssig ist nach welchen Kriterien Google das ermöglicht!

WICHTIG: Alle Unternehmensdaten können nachträglich bearbeitet werden! Aber du solltest in der Zeit vom Absenden der Postkarte bis zum Abschluss der Verifikation, nichts an den eingetragenen Daten ändern. Das kann dazu führen, dass Google die verifikation nicht abschließen kann und so dein Unternehmen nicht in My Business erscheint!

Schritt-3: Google My Business Eintrag optimieren

Nachdem du deinen Eintrag erstellt und verifiziert hast, solltest du beginnen das Profil zu optimieren! Bei der Einrichtung des My Business-Profils werden nur die wichtigsten Daten von Google abgefragt. Jedoch wird die Performance deines Eintrages deutlich gesteigert, wenn du alle möglichen Möglichkeiten zur Anpassung nutzt!

Melde dich bei deinem Google My Business Konto an und klick dann in der Seitenleiste auf "Info":

Gib so viele Informationen wie möglich an, um sicherzustellen, dass deine Kunden Zugriff auf alles haben, was sie wissen müssen. Zu den wichtigen Informationen, die du in deinem My Business Profil eintragen solltest, gehören:

  • Unternehmensprofilfoto
  • Einzugsgebiet
  • Öffnungszeiten
  • Telefonnummer
  • Kalender- und Feiertagsinformationen
  • Unternehmensinfo
  • Gründungsjahres des Unternehmens
  • Website-URL
  • Spezielle Informationen (Barrierefreiheit, Zahlungsmöglichkeiten, WLAN-Erreichbarkeit...)

Je mehr Details du potenziellen Kunden zur Verfügung stellen kannst, desto besser!

WICHTIG: Wähle beim erstellen des MyBusiness Kontos für dein Unternehmen die richtige Kategorie aus, und sei so spezifisch wie möglich. Wenn du also z.b. zu "Kinesiologie" gefunden werden möchtest, dann sollte das Wort auch am besten im Titel vorkommen (auch wenn es nicht in deinem Unternehmensnamen vorkommt).

 

TIPP Einheitliche Firmendaten: Google zieht Daten über dein Unternehmen aus anderen Seiten und (Google) Produkten. Daher ist es wichtig, dass du auf die Einheitlichkeit der Informationen zu deinem Unternehmen achtest. Relevant für deinen Google My Business Eintrag, aber auch für Einträge auf anderen digitalen Branchenseiten (wie Herold, Yelp, die Gelben Seiten, TripAdvisor etc.) sind die Kerndaten zu deinem Unternehmen. Die Kerndaten, kurz NAP, sind: Name, Adresse, Phone. Für diese solltest du immer die gleiche Schreibweise nutzen. Google stuft deine Website bzw. dein Unternehmen als vertrauenswürdig und seriös ein, wenn die NAP’s einheitlich im Internet angegeben sind.

Nutze Bilder!

Ein großer Teil der Optimierung deines Google My Business-Eintrags liegt in den von dir ausgewählten Fotos. Fotos sind entscheidend, um bei neuen Kunden einen ersten Eindruck zu hinterlassen! Nach Google erhalten Unternehmen, die ihren Einträgen Fotos hinzufügen,  42 % mehr Anfragen nach Wegbeschreibungen auf Google Maps und 35 % mehr Klicks auf Links zu ihren Websites als Unternehmen, die dies nicht tun. Google bietet dir die Möglichkeit dein Business-Profil mit einer Vielzahl von Bildern & Videos auszustatten.

  • Titelbild. Das Titelbild von Google My Business ist das wichtigste. Das Titelbild ist das größte Foto, das in deinem Eintrag angezeigt wird, und ist für Kunden, die nach deinem Unternehmen suchen, am sichtbarsten.

  • Logo
  • Bilder vom Team
  • Bilder vom Geschäft (innen und außen)
  • Bilder vom Arbeitsplatz
  • Video/360-Grad-Video (max. 30Sec, max 100MB, mind. 720p)

TIPP: Ich empfehle dir regelmäßig neue Bilder (und Videos) hochzuladen, um Google zu zeigen, dass du den Unternehmenseintrag auf neuesten Stand hältst!

Beiträge, Angebote, Events

Nutze die Möglichkeit, spezielle Angebote, neue Produkte und Events zu bewerben. Der Beitrag besteht aus einem Text mit Foto. Über einen integrierten Link leitest du Kunden zu deiner Website, Landingpage oder direkt zu deinem Online Shop weiter.

Folgende "Beitragsarten" stehen dir zur Verfügung:

  • Neuigkeiten: Bild, Titel, Beschreibung, Handlungsaufforderung, Link
  • Event: Bild, Titel, Beschreibung, Angabe des Zeitraums, Handlungsaufforderung, Link
  • Angebot: Bild, Titel, Beschreibung, Angabe des Zeitraums und optional Angabe des Gutscheincodes, Link zum Einlösen des Angebots und Nutzungsbedingungen
  • Produkt: Bild, Titel, Beschreibung, Preis, Produktdetails, Handlungsaufforderung, Link

Der große Vorteil dieser Möglichkeiten ist, dass mit dem Hinzufügen relevanten Inhalts, dein Kunde noch gezielter angesprochen wird und von deinen Leistungen überzeugt werden kann. Gegenüber Google zeigst du damit hohe Relevanz und somit wird dein Google Business-Eintrag besser gerankt!

WICHTIG: Beiträge regelmäßig aktualisieren. Die Postings laufen nach 7 Tagen ab. Angebote und Veranstaltungen müssen mit Start- und Enddatum angegeben werden.

Google My Business Bewertungen

Der Einfluss von Kommentaren und Bewertungen auf Kaufentscheidungen ist beträchtlich. Mehr als zwei Drittel der Verbraucher sehen sich vor einer Kaufentscheidung Online-Bewertungen an und entscheiden sich dann für oder gegen einen Kauf. Unternehmen mit positiven Bewertungen werden im Allgemeinen doppelt so häufig aufgesucht wie diejenigen ohne.

Bewertungen sind nicht nur ein Möglichkeit Feedback der Nutzer einzuholen sondern sind für Google auch ein Ranking-Faktor. Dementsprechend wirken sich positive Bewertungen positiv auf deinen My Business Eintrag aus!

Der schnellste Weg, mehr Bewertungen zu bekommen, ist einfach den Kunden danach zu fragen! Wenn du deine Stammkundschaft fragst, ist die Wahrscheinlichkeit, gut bewertet zu werden, sehr hoch. Und mach es deinen Kunden leicht dich zum bewerten. Stelle deinen Kunden direkte Links zu deinen Bewertungsseiten auf den Portalen zur Verfügen. Du kannst auf deiner Website eine eigene Seite einrichten welche dem Kunden erklärt wie er dich bewerten kann.  Oder gib deinen Kunden bei jedem Einkauf einen Flyer mit auf welchen du Links zu den Bewertungsportalen kommunizierst.

Natürlich kannst Du nicht verhindern, dass auch mal eine schlechte Bewertung dabei ist bzw. sich jemand beschwert. Aber keine Angst, negative Kritik lässt sich einfach in etwas Positives verwandeln. Wie du mit schlechten Bewertungen umgehen solltest, zeige ich dir in meinem Blogbeitrag "7 Tipps für den Umgang mit schlechten Bewertungen"

Häufige Fragen zu Google My Business

Q: Warum erscheint mein Eintrag nicht in den Google-Suchergebnissen

A: Das kann mehrere Gründe haben:

  • Du hast dein My Business Eintrag noch nicht per PIN bestätigt
  • Du hast kürzlich Unternehmensinformationen hinzugefügt oder bearbeitet. Es kann aber bis zu drei Tage dauern, bis deine neuen Angaben erscheinen.
  • ein Unternehmen erscheint zwar auf Google Maps, aber nicht in den Suchergebnissen. Die Platzierung der Informationen zum Unternehmen in den Suchergebnissen kann variieren. Um eine möglichst hohe Position zu erreichen, sollten deine Angaben möglichst konkret, umfassend und aktuell sein
  • Du hast Informationen zum Unternehmen eingegeben, die gegen Google Richtlinien verstoßen. Schau in deinem My Business Konto nach, und prüfe, ob du eine Fehlermeldung bekommen hast.

Q: Was kostet der Google My Business Eintrag?

A: Nichts - er ist GRATIS 🙂 Innerhalb der My Business Kontos gibt es die Möglichkeit deinen Eintrag zu bewerben, hierfür fallen natürlich Kosten an!

Q: Wie lösche ich meinen My Business Eintrag?

A: Eigentlich geht das nicht! D.h. generell ist es nicht möglich einen My Business Eintrag bei Google zu löschen. Du hast zwar in deinem Konto die Möglichkeit einen "Standort zu entfernen”, jedoch löschst du dadurch nur deine Verwaltungsrechte als Inhaber, der Standort wird aber weiterhin auf Google angezeigt.
Wenn du dein Unternehmen auflöst, empfiehlt es sich daher, über den Bereich "Info" das Unternehmen als "dauerhaft geschlossen" zu kennzeichnen. Daraufhin prüft Google diesen Vorschlag. Wenn dein Vorschlag genehmigt wird, wird der Standort aus Google Maps entfernt.

Q: Wo wird mein Google My Business Eintrag angezeigt?

A: Prinzipiell wird dein Eintrag in der rechten Seitenspalte, auf der Google Suchergebnisseite angezeigt. Daneben ist dein Eintrag ebenso mit Google Maps verknüpft. Abhängig vom Endgerät (bspw. Desktop oder Smartphones), kann dein Eintrag unterschiedlich aussehen und ebenso reduzierte Informationen enthalten..

Q: Wieso gibt es schon einen Google My Business Eintrag für mein Unternehmen?

A: In den meisten Fällen wird der Eintrag von Google automatisch erzeugt. Wird dein Unternehmen häufig bei Google gesucht, generiert Google automatische einen Eintrag. Dabei bezieht Google deine Unternehmensdaten aus anderen autorisierten Quellen (Branchenbücher, usw...).
Zweite Möglichkeit ist, dass eine andere Person (z.b. ein Mitarbeiter, deine Marketingagentur..) dein Unternehmen angelegt hat. Hier ist es dann wichtig, dass du die Inhaberschaft übertragen bekommst!

Q: Wie schaffe ich es bei Google Maps auf den ersten Platz?

A: Welche Unternehmen auf Google Maps bei Suchanfragen angezeigt werden, und wie die Reihung dieser erfolgt trifft der Google Suchalgorithmus automatisch und “geheim”. Im Allgemeinen gelten die üblichen SEO-Regeln. Je relevanter dein Eintrag für eine Suchanfrage ist, desto weiter oben wird er gereiht. Dazu kommen dann noch weitere Kriterien wie: Entfernung, Aktualität der Informationen und Vollständigkeit des Eintrages, Bewertungen (Anzahl und Qualität)

Fazit

Google My Business ist ein leistungsstarkes Tool für lokale Unternehmen. Es gibt dir die Möglichkeit dein Unternehmen, mit auffälligen Fotos und Videos perfekt für Kunden zu präsentieren. Google My Business bietet lokalen Unternehmen eine schnelle und einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass alle bei Google aufgelisteten Informationen korrekt und aktuell sind! Es gibt wahrscheinlich keine bessere Möglichkeit, um potenzielle Kunden aus deiner Region zu erreichen als über einen Google My Business Eintrag.

Ein professionell erstellter Google My Business Eintrag:

  • garantiert dir Top-Sichtbarkeit deines Unternehmens in den Google Diensten
  • ist perfekt für die Neukundengewinnung & schnelle Kontaktaufnahme
  • ist der wichtigste local SEO-Faktor
Von | 2020-04-27T16:34:03+02:00 27. April, 2020|Kategorien: Local, SEO|1 Kommentar

Über den Autor:

Ich beitreibe Online Marketing seit über 15 Jahren. Mit meiner Agentur 2Punkt unterstütze ich seit 2008 Unternehmen in ihren Online-Marketing Aktivitäten. Mein Online Marketing Ansatz ist vor allem nachhaltige. Um Ihren Erfolg im Internet zu steigern fokusiere ich gesamtheitliche auf SEO, SEA, Social Media, Webdesign und andere relvanten Online Themen.

Ein Kommentar

  1. Birgit Sommer 24. Mai 2020 um 19:43 Uhr - Antworten

    Hallo Alexander, sehr sehr guter Artikel über Google MyBusiness! Ich möchte an dieser Stelle auf die Möglichkeit hinweisen, zentral alle wichtigen Portale & Apps (wie Google My Business) inhaltlich zu managen (mit Bildern, Öffnungszeiten, Posts, Beantwortung auf Bewertungen und vieles mehr). Mit der Local Business Solution von Hausverstand erhalten Gewerbetreibende dieses Tool um Ihre Standorte in über 25 Portalen (auch Facebook) zu betreuen. Bitte wirf mal einen Blick auf: https://business.hausverstand.at/local-business-solutions/

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Floating Review Template1
  • Klare 100% Empfehlung - Zusammenarbeit ist unkomplizierte! Termine/Leistungen wie definiert eingehalten! Das ist leider nicht selbstverständlich bei anderen Agenturen! Immer wieder super Ideen wie man Anforderungen umsetzen kann.
  • Klare Empfehlung! immer erreichbar und schnell mit den Lösungen. Wir von Adam-Umzug arbeiten schon seit einigen Jahren mit 2Punkt Online Marketing zusammen und sind mehr als zufrieden!
  • Ich kann 2Punkt Online Marketing nur weiterempfehlen. Herr Alexander Archimandritis hat mich bei jedem gemeinsamen Projekt sehr gut beraten und zeigte mir erfolgsversprechende Strategien um mein Unternehmen weiter wachsen zu lassen. Vielen Dank für das sehr professionelle Coaching!
  • Alexander versteht all das, was ich nicht verstehe. Er hilft mir, mit meinem Unternehmen Ordnungsprofi sichtbar zu werden. Durch seine Vorschläge und Umsetzungen konnten wir bisher großartige Erfolge erzielen. Mit Witz und Charme erklärt mir Alexander alles, was ich wissen muss um meine Ziele umz... Mehr...
  • Wir arbeiten schon seit einigen Jahren mit Alexander Archimandritis von 2Punkt Online Marketing sehr erfolgreich zusammen. Durch sein umfassendes Know-How konnten wir unseren Webshop bei Google super puschen!! 👏 Die Vorgehensweise bei den Projekten ist sehr professionell was Umsetzung, Qualität... Mehr...