Als lokales Unternehmen in der Suchmaschine gut zu ranken wird immer schwieriger. Viele Unternehmen erkennen jetzt, dass eine Optimierung auf Suchen mit lokalem Bezug immer wichtiger für sie wird.

Auch hat Google in den letzten Jahren den Platz für lokale Suchergebnisse auf den SERPs drastisch verringert. Wurden ursprünglich noch sieben lokale Ergebnisse im „Local Pack“ angezeigt, so wird seit letztem Jahr nur mehr ein 3-Pack ausgespielt. Zukünftig ist geplant, dass einer dieser drei Einträge als bezahlte Werbung ausgespielt wird!

3 local Pack bei lokaler Suchanfrage

In den vergangenen Jahren haben sich die lokalen Ranking Faktoren stark verändert, sodass es zunehmend schwerer wird für lokale Suchbegriffe gut zu ranken. Für lokal agierende Unternehmen ist es entscheidend zu verstehen, dass sich hier viel verändert hat! Es gibt spezielle Strategien wie du dein Unternehmen in der lokalen Suche besser ranken lassen kannst. Ich möchte dir hier einige wichtige Faktoren zeigen, die du sofort umsetzten kannst. Dein Ranking in der lokalen Suche wird sich dadurch schnell und nachhaltig verbessern!

Unternehmen bei Google My-Business eintragen

Google My-Business ist für kleinere regionale Unternehmen eine sehr effiziente Möglichkeit, mit vergleichsweise wenig Einsatz sichtbare Erfolge zu erzielen. Google My-Business ist sozusagen das Branchenbuch von Google. Ein Eintrag auf Google My-Business erhöht die Wahrscheinlichkeit, bei einer lokalen Suchanfrage, auf der Suchergebnisseite angezeigt zu werden. Google My-Business Einträge werden sowohl am Desktop als auch auf mobilen Endgeräten ausgespielt. Da eine große Anzahl an lokalen Suchanfragen über Smartphone erfolgt kann dir ein optimierter Google My-Business Eintrag viele Kunden ins Geschäft bringen!

Unterschiedliche Darstellung Google My-Business Eintrag für Mobile und Desktop

Ein Eintrag auf Google My-Business ist recht schnell erledigt.

Schritt 1: Anmeldung auf Seite google.com/business (Google Konto vorausgesetzt)
Schritt 2: Unternehmen eintragen (physische Adresse, keine “Briefkastenfirmen”)
Schritt 3: Kategorie und Einstellungen vornehmen (Name, Adresse, Telefonnummer)

Auch wenn du ein Unternehmen von zu Hause aus betreibst, oder dein Unternehmen keine Laufkundschaft empfängt kannst du einen Google My-Business Eintrag machen. Hier bietet das System eine Möglichkeit die Geschäftsadresse auszublenden!

Wesentlich für den Erfolg deines Google My-Business Eintrages sind möglichst vollständige Angaben zu deinem Unternehmen. Lade unbedingt Bilder deines Unternehmens und dein Unternehmenslogo hoch. Wichtig: Unternehmensname, Adresse, und Telefonnummer sollten so gewählt sein wie du sie in deinem Impressum verwendest!

Wenn du dein Unternehmen bei Google My-Business noch nicht eingetragen hast dann wird es jetzt aber Zeit! Das ist der erste Schritt um dein Ranking in der Suchmaschine zu verbessern!

Keywords

Das Internet ist auf Keywords aufgebaut. 97% der Internetnutzer verwenden Suchmaschinen als Recherchetool. Keywords sind die Suchbegriffe die der Nutzer auf der Suchmaschinenseite eingibt wenn er nach lokalen Unternehmen sucht! Die eigene Website auf die richtigen Suchbegriffe zu optimieren ist der wesentlichste Aspekt wenn es um ein besseres Ranking geht!
Wenn du eine deine Keyword-Strategie planst, dann überlege dir die Fragen, die sich ein Nutzer stellen würde wenn er nach deinen Produkten und Dienstleistungen sucht! Versuche in der Sprache deiner Kunden zu denken. Die wenigsten Nutzer sind Profis und kennen Fachausdrücke oder interne Bezeichnungen, die dir ganz geläufig sind. Denke so wie sie!
Kombinieren deine Keywords auch mit der Stadt wo du dein Unternehmen hast. Z.b. “Zahnarzt Graz” oder “Installateur Wien”. Verwende diese Keyword+Stadt Kombination in mehreren Bereichen auf deiner Website. Von großer Bedeutung, um dein Ranking zu verbessern, ist die Verwendung der Keywords und Keyword+Stadt Kombination in den Seitentitel und in den Metatag Description deiner Website.

Mobile Optimierung

Immer mehr Nutzer surfen mit dem Smartphone oder anderen mobilen Geräten im Internet. Laut aktuellen Studien verwenden rund 90% aller Smartphone-User ihr mobiles Endgerät, um sich online über lokale Unternehmen zu informieren. Somit ist die mobile Optimierung deiner Website ein wichtiger Bestandteil der lokalen Suchmaschinenoptimierung. Damit Suchende sich für dein Unternehmen entscheiden, ist es von besonderer Bedeutung, dass deine Website optimal auf die mobile Nutzung ausgerichtet ist und wichtige Informationen leicht zugänglich sind. Wenn deine Website fit für mobile Geräte ist, freut das aber nicht nur die Besucher deiner Website, auch Google favorisiert mobil-optimierte Seiten im Ranking, wenn man mit Smartphone und Co. im Internet sucht.

Ob deine Site mobil-freundlich ist kannst du auf der Google-Site Test My Site testen!

Nutze Online Verzeichnisse

Online Verzeichnisse sind sozusagen die moderne Art der Gelben Seiten Branchenbücher. Online Verzeichnisse sind mehrerer Hinsicht wichtig für lokale SEO. Einerseits dienen sie als Quelle für Google um die Qualität eines My-Business Eintrages zu bewerten. Sind die Informationen (Name, Adresse, Telefonnummer) im My-Business Eintrag identisch mit anderen Quellen (z.b. Online Verzeichnisse) dann ist das ein Zeichen, dass das Unternehmen real und von guter Qualität ist.

Diese sogenannten Erwähnungen (“Citations”) sind ein wichtiges Rankingsignal. Je mehr, je strukturierter und je konsistenter diese Erwähnungen sind desto höher wird das Unternehmen in einer lokalen Suche, innerhalb des “Local Packs“, gerankt!

Andererseits genießen viele Online Verzeichnisse aufgrund ihrer Qualität bei Google ein großes Vertrauen und ranken, bei lokalen Suchbegriffen, auf hohen Positionen.

Online Verzeichnisse haben hohen Stellenwert für lokale Suche

Ebenso sind sie nicht zu unterschätzende Backlink-Quellen. Bei vielen Verzeichnissen besteht die Möglichkeit die Webadresse des Unternehmens einzugeben und somit einen Backlink zu generieren!

Schreibe lokale Inhalte

Wenn du im Wettbewerb um ein hohes Google-Ranking wirklich gut mitspielen möchtest, dann verfasse lokalen Inhalt. Regelmäßig neue Inhalte für deine Website oder deinen Blog zu schreiben gehört mittlerweile zum Pflichtprogramm. Inhalte mit speziellem Bezug auf deine Stadt oder deine Region haben einen positiven Einfluss auf dein lokales Google Ranking!

  • Schreibe Blogbeiträge über lokale Veranstaltungen oder wichtige Ereignisse innerhalb deiner Stadt oder Region.
  • Unterstütz dein Unternehmen karitative Veranstaltungen dann schreibe darüber oder mach ein Video davon.
  • Hast du spezielle lokale Angebote dann schreibe darüber.
  • Hat dein Unternehmen mehrere Standorte dann erstelle für jeden Standort eine eigene lokale Seite. Diese Filialseiten sollte eignen und eindeutigen lokalen Inhalt haben! Es macht wenig Sinn nur die Überschrift und einen anderen Stadtnamen zu verwenden und den Rest gleich zu lassen. Für Google wäre das “near duplicate content” und würde wahrscheinlich zu einer Abwertung führen!

Was den Umfang, den ein Inhalt haben sollte angeht, hat sich in den letzten Jahren einiges verändert. Aktuell sollte ein Inhalt, der gut ranken soll, um die 1000 Wörter haben.
Wenn du für eine bestimmte Keyword+Stadt Kombination in den Suchergebnissen erscheinen möchtest macht es Sinn diese Kombination öfters im Inhalt (Überschrift, Lauftext, Bildbeschriftung…) zu platzieren. Aber Vorsicht: nicht übertreiben, dass kann ganz schnell nach hinten los gehen!

Kundenbewertungen

Online Kundenbewertungen sind eine sehr wichtige Komponente für ein gutes Suchmaschinenranking. Nicht nur, dass es einen statistischen Zusammenhang zwischen Anzahl der Kundenbewertungen und einem besseren lokalen Ranking gibt helfen positive Bewertungen auch neue Kunden zu gewinnen! In einer Studie hat BrightLocal festgestellt, dass fast 75% der Nutzer einem Unternehmen mit positiven Bewertungen mehr vertrauen als einem ohne Bewertungen.

Nutzer vertrauen Unternehmen mehr wenn sie Bewertungen aufweisen

BrightLocal, Local Consumer Review Survey 2016

D.h. mit guten Bewertungen und Kundenkommentare kannst du das Vertrauen neuer Kunden gewinnen. Dabei gilt: Je mehr öffentliche Bewertungen verfügbar sind, desto besser.
Wird dein Unternehmen regelmäßig bewertet, steigt nicht nur das Vertrauen potenzieller Kunden, auch für das Ranking in der lokalen Suche leisten Bewertungen einen wichtigen Beitrag.
Deshalb sollte jedem Geschäftsinhaber daran gelegen sein, im Internet bewertet zu werden.

Bewertungen auf Google My-Business sind für das Google Ranking am höchsten einzuschätzen. Aber auch Bewertungen von anderen Portalen wie Yelp, Herold oder gutgemacht spielen eine große Rolle. Branchenspezifische Plattformen wie beispielsweise Jameda, Docfinder für Ärzte oder tripadvisor für Hotels und Gastronomie sollten ebenso in Betracht gezogen werden. Und auch auf Facebook kann man sein lokales Unternehmen bewerten lassen.

Aber wie kommst du zu Bewertungen?
Einfache Antwort: Bitte aktiv deine Kunden dich zu bewerten. Wenn du deine Stammkundschaft fragst, ist die Wahrscheinlichkeit gut bewertet zu werden, sehr hoch. Und mach es deinen Kunden leicht dich zum bewerten. Stelle deinen Kunden direkte Links zu deinen Bewertungsseiten auf den Portalen zur Verfügen. Du kannst auf deiner Website eine eigene Seite einrichten welche dem Kunden erklärt wie er dich bewerten kann. Oder gib deinen Kunden bei jedem Einkauf einen Flyer mit auf welchen du Links zu den Bewertungsportalen kommunizierst.

Was du nicht machen solltest ist z.b. 2000 deiner Kunden gleichzeitig per Email aufzufordern dich zu bewerten. Google und andere Portale merken das sehr genau wenn da nachgeholfen wurde. In vielen Fällen werden solche Bewertungen als Spam markiert und werden nicht berücksichtigt!

Fazit

Für lokal/regional agierende Unternehmen ist Local SEO unumgänglich. Vor allem wer auf Laufkundschaft angewiesen ist, kann durch lokale Suchmaschinenoptimierung seine Bekanntheit enorm steigern. Ein Google My-Business Profil ist der erste und wichtigste Schritt. Optimierte die Website deines Unternehmens unbedingt für mobile Endgeräte, da der größte Teil der lokalen Suchanfragen über Smartphones erfolgt! Einträge in qualitativ hochwertigen Online Verzeichnissen und ein aktives Bewertungsmanagement erhöhen das Vertrauen nicht nur bei Google sonder auch bei den Nutzern! Erstelle lokale Inhalte und optimiere diese mit den für dich wichtigen lokalen Keywords. Wenn du diese Maßnahmen umgesetzt hast kann dich in der lokalen Suche nichts mehr aufhalten! Garantiert!